Erstes Hessisches
Jugendwaldheim


              

  
               


                            

 

Ihre Verpflegung im Jugendwaldheim 


Mit unserer Ernährung nehmen wir entscheidenden Einfluss auf unsere persönliche Gesundheit und auch auf unsere Umwelt. Wir möchten Ihnen daher nachfolgend gerne unser Konzept einer gesunden und nachhaltigen Verpflegung am Ersten Hessischen Jugendwaldheim vorstellen. 

 

Verbringen Sie einen mehrtägigen Aufenthalt im Jugendwaldheim werden Sie aus der Jugendwaldheim-Küche jeden Tag frisch versorgt. Bei der Auswahl der Lebensmittel greifen wir auf das Angebot regionaler Anbieter zurück. Wir bieten eine ausgewogene vollwertige Ernährung an, die nur kurze Transportwege hinter sich hat. Wir kaufen ressourcenschonend ein und achten darauf, nur so viel einzukaufen, wie auch verbraucht wird.

So versuchen wir auch bei der Verpflegung klimafreundlich und nachhaltig zu handeln.

Da wir uns fast den ganzen Tag im Freien aufhalten, steigt der Energiebedarf bei Groß und Klein. Diesen decken wir durch ein ausgewogenes Verhältnis von reichlich Gemüse und einer bedarfsgerechten Menge Fleisch, so bleiben Körper und Geist fit und konzentriert.

Die Leitungswasserqualität in Deutschland ist ausgezeichnet und unterliegt ständigen strengen Kontrollen. Wussten Sie, dass die Stadt Frankfurt bereits seit dem 17. Jahrhundert Wasser aus dem Spessart bezieht? Weil unser Wasser so gut ist, bieten wir es auch als Getränk an, neben Tee, Milch, Kakao und natürlich Kaffee für die Erwachsenen.

Bei aller Vernunft stehen bei uns Geschmack und Genuss an erster Stelle, damit auch alle nachhaltig satt werden.

Beispiele aus der Küche:

Frühstück: Vollkornbrötchen, Butter, Käse, Marmelade, Honig, Tee, Milch,
Kakao, Müsli, Obst

Mittagessen:  Nudeln mit selbstgemachter Tomatensoße, Chili con Carne, Chili sin Carne, selbstgemachte Pizza und vegetarische Pizza, Obstquark, Joghurt, Obst

Nachmittag: Hausgemachter Kuchen

Abend: Vollkornbrot, Käse, Wurst, Rohkost

Wurst- und Fleischprodukte stammen von Geflügel oder Rind!


Unser regionaler Milchlieferant ist der Weidenhof aus Wächtersbach:


 

 

 


Über den Weidenhof:
Ca. 60 Betriebe in Deutschland stellen noch Vorzugsmilch her. Ein Lebensmittel der Extraklasse, völlig unbehandelt, unverfälscht und wertvoll. Für Menschen mit Sinn für das Ursprüngliche. 
Wir sind einer von 2 Betrieben in Hessen, der diese Milch unter besonderen Hygiene-Vorkehrungen erzeugen darf. Melkfrisch wird sie direkt in unserer hofeigenen Molkerei in Mehrwegflaschen abgefüllt.




 

Der EDEKA Aktivmarkt Lauber zählt ebenso zu unseren Partnern beim Einkauf qualitativ hochwertiger Lebensmittel:

 

 



EDEKA Aktivmarkt Lauber
Am Bruchweg 3
63571 Gelnhausen-Meerholz


 

 -- unsere Ausstattung --